László Bátora

Stellvertretender Generaldirektor für Wirtschaftswesen

Er erwarb die Diplome an der Budapester Universität für Wirtschaftswissenschaften,  Fakultät Verkehr und Logistik, dann beendete er seine Studien an der Econovum Akademie im Jahre 2010. Er begann seine Karriere bei der Budapest Bank, dann arbeitete er bei Raiffeisen Wertpapiere- und Investitions-Aktiengesellschaft an der Abteilung für Betriebsfinanzen. Später war er der leitende Direktor bei Corvinus Internationale Investitionsgesellschaft, nachher war er der stellvertretende Generaldirektor für Geschäftsangelegenheiten bei der Aktiengesellschaft für die Entwicklung Ungarischer Unternehmen. Er spricht Englisch. Ab März 2012 ist er der  Generaldirektor für Wirtschaftswesen bei der BKV Zrt.