Dr. Péter Takács

Stellvertretender Generaldirektor für Schienenverkehrstechnik

Er arbeitet für BKV Zrt seit 14. März 1989. Er begann seine Tätigkeit bei der Metro-Gebäudetechnik-Betreiberanlage, deren Werksleiter er 1995 übernahm. Von 1997 hat er die Service-Manager der Metro Technische Überwachung Dienst gewesen und von 2003 ist er der Leiter der Abteilung in der U-Bahn Technische und Materialversorgung Abteilung gewesen. Ab 2007 wurde er zum Leiter des Amtes BKV öffentlichen Beschaffung ernannt und dann Logistics Director ernannt. Seit 2008 - mit kurzer Unterbrechung - stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung des Unternehmens.

Ausbildung: Hochschulabschluss (MSc) 

Qualifikationen: Maschinenbauingenieur, Betriebswirt, 

Akademischer Abschluss: PhD 

Sprachkenntnisse: Englisch